Wissenschaftliche Publikationen

  • Prescher, T., Zerth, J., Müller, S., Schneider, M., Bradl, P., Bauer, C., Loose, T. (2018). Neue Pflegetechnologien als Bildungsaufgabe im Pflegepraxiszentrum (PPZ) Nürnberg. In: Zukunft der Pflege. Tagungsband der 1. Clusterkonferenz 2018 – Innovative Technologien für die Pflege, Oldenburg 2018, S. 8-12.
  • Pfeil, J., Ziegler, S., Moeller-Bruker, C., Klie, T. (2020). Lessons Learned / Ethische Evaluation von Technik in der Pflege von Personen mit kognitiver Beeinträchtigung. Pflegerecht 9 (4), S. 222-227.
  • Meißner, A., Kunze, C. (2021): Neue Technologien in der Pflege: Wissen, Verstehen, Handeln. In: Neue Technologien in der Pflege: Wissen, Verstehen, Handeln. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Ziegler, S., Feuchtinger, J. (2021). Chancen und Herausforderungen neuer Pflegetechnologien in der Akutpflege – Beispiele aus dem Pflegepraxiszentrum Freiburg. In: Neue Technologien in der Pflege: Wissen, Verstehen, Handeln. Stuttgart: Kohlhammer, S. 60–80.
  • Schneider, M., Müller, S., Prescher, T., Bauer, C., Bradl, P., Palzer, V., Loose, T., Zerth, J. (2019). Das Pflegepraxiszentrum Nürnberg: Technikbereitschaft und Technikakzeptanz als Bestandteil einer systematischen Untersuchung von Innovationsbarrieren von Technologien in der Pflege. In: 6. Ambient Medicine Forum: Assistive Technik für selbstbestimmtes Wohnen, Cuvillier Verlag, Göttingen, S. 135-140.
  • Kunze, C. (2020). (Nicht-)Nutzung, Transfer, Verbreitung und Nachhaltigkeit von Gesundheitstechnologien. In: Deutsche Version des NASSS-Frameworks. Hochschule Furtwangen.
  • Jaensch, P., Heidl, C., Müller, S., Schneider, M., Zerth, J. (2019). Der SIEB-Ansatz zur Identifikation von Innovationsbarrieren technischer Assistenzsysteme im Gesundheits- und Sozialmarkt, in: 6. Ambient Medicine Forum: Assistive Technik für selbstbestimmtes Wohnen, Cuvillier Verlag, Göttingen, S. 117-123.
  • Prescher, T., Zerth, J., Müller, S., Schneider, M., Jaensch, P. (2019): Technikbereitschaft von Pflegenden bei robotischen Systemen – Pädagogische Konsequenzen zur Implementierung technischer Innovationen in der Pflege, in: Zukunft der Pflege, Tagungsband der 2. Clusterkonferenz 2019 – Innovative Technologien für die Pflege, Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH, Berlin, S. 62-63.
  • Zerth, J., Jaensch, P., Schneider, M., Müller, S. (2019). Systematische „Markt- und Nutzerinformation“ in der Pflege – auf dem Weg von der Technikbereitschaft zur Nachfrage. In: Zukunft der Pflege, Tagungsband der 2. Clusterkonferenz 2019 – Innovative Technologien für die Pflege, Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH, Berlin, S. 67-69.
  • Seibert, K., Domhoff, D., Huter, K., Krick, T., Rothgang, H., Wolf-Ostermann, K. (2020). Application of digital technologies in nursing practice – results of a mixed methods study on nurses’ experiences, needs and perspectives. In: Zeitschrift fuer Evidenz, Fortbildung und Qualitaet im Gesundheitswesen, doi:10.1016/j.zefq.2020.10.010, online erschienen 19.11.2020.
  • Krick, T., Huter, K., Domhoff, D., Schmidt, A., Rothgang, H., Wolf-Ostermann, K. (2019). Digital technology and nursing care: a scoping review on acceptance, effectiveness and efficiency studies of informal and formal care technologies. In: BMC Health Services Research, 19(1), 400.
  • Boll, S., Hein, A., Heuten, W., Kadmon, M., Lindemann, G., Wolf-Ostermann, K., Rothgang, H., Wiedermann, F. (2018): Pflegeinnovationszentrum. Technologien für eine bedarfsgerechte Zukunft der Pflege. In: Zukunft der Pflege. Tagungsband der 1. Clusterkonferenz 2018 „Innovative Technologien für die Pflege“, Oldenburg: OFFIS, S. 1 – 7.
  • Domhoff, D., El Ali, A., Huter, K., Krick, T., Stratmann, T., WolfOstermann, K., Rothgang, H. (2018). Digitale, automatisierte Analyse von Literaturdatenbanken in Public Health und Pflegewissenschaft – Quantitative Textanalyse großer Ergebnismengen mittels Topic Modeling. Eine Darstellung am Beispiel neuer Technologien in der Pflege. In: Zukunft der Pflege. Tagungsband der 1. Clusterkonferenz 2018 „Innovative Technologien für die Pflege“, Oldenburg: OFFIS, S. 190 – 195.
  • Weiß, S., Bongartz, H., Heuten, W., Boll, S. (2018). Applications Of Immersive VR in Nursing EducationA Review. In: Tagungsband der 1. Clusterkonferenz 2018 „Innovative Technologien für die Pflege“, Oldenburg: OFFIS, S. 174 – 179.
  • Grüber, K., Loevskaya, E. (2020). Instrumente für die ethische Reflexion über Technik im Alter. In: Reihe IMEW-Projekt. Selbstverlag IMEW, Warschauer Straße 58a, 10243 Berlin.
  • Strutz, N., Kuntz, S., Lahmann, N. (2020). Analyse der Technikbereitschaft und -nutzung von Pflegeinnovationstechnologien von Mitarbeiter*innen im Pflegeprozess. HBScience. https://doi.org/10.1007/s16024-020-00339-3.
  • Huter, K., Krick, T., Domhoff, D., Seibert, K., Wolf-Ostermann, K., & Rothgang, H. (2020). Effectiveness of digital technologies to support nursing care: results of a scoping review. In: Journal of multidisciplinary healthcare, 13, 1905.
  • Gliesche, P., Agraz, C. N., Kowalski, C., and Hein, A. (2020). Comparison between a Continuous and Proactive Robot Assistance Approach for the Execution of Collaborative Tasks in Nursing Care. In 2020 IEEE International Conference on Healthcare Informatics (ICHI) (IEEE), 1–8. doi:10.1109/ICHI48887.2020.9374306.
  • Gliesche, P., Krick, T., Pfingsthorn, M., Drolshagen, S., Kowalski, C., and Hein, A. (2020). Kinesthetic Device vs. Keyboard/Mouse: A Comparison in Home Care Telemanipulation. In: Frontiers in Robotics and AI 7, 172. doi:10.3389/frobt.2020.561015.
  • Gliesche, P., Pfingsthorn, M., Kowalski, C., Drolshagen, S., Krahn, T., and Hein, A. (2019). Erster Vergleich von Eingabegeräten für die Telemanipulation im Pflegekontext. In: Zukunft der Pflege Tagungsband der 2. Clusterkonferenz, 35–36.
  • Gliesche, P., Seibert, K., Kowalski, C., Domhoff, D., Pfingsthorn, M., Wolf-Ostermann, K., Hein, A. (2020). Robotic Assistance in Nursing Care: Survey on Challenges and Scenarios. In: Int. J. Biomed. Biol. Eng. 14, 257–262.
  • Zerth, J., Forster, C., Müller, S., Bauer, C., Bradl, P., Loose, T., Konrad, R., Klemm, M. (2021). In: Tagungsband zur 3. Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“. Pflegepraxiszentrum Nürnberg.
  • Bettig, U., Frommelt, M., Maucher, H., Schmidt, R., Thiele, G. (2021). Digitalisierung in der Pflege – Auswahl und Einsatz innovativer Pflegetechnologien in der geriatrischen Praxis. In: medhochzwei Verlag.
  • Krick, T. (2021). Evaluation frameworks for digital nursing technologies: analysis, assessment, and guidance. An overview of the literature. BMC nursing, 20(1), 1-19.

Fachzeitschriften

  • Klemm, M., Obser, G. (2019). Smarte Sensoren. In: markt & partner SPEZIAL Digitale Lösungen, S. 14 – 16.
  • Walzer, S., Feuchtiger, J., Biehler, E., Marx, H., König, P., Kunze, C. (2020). Mehr Wohlbefinden durch Technikeinsatz? In: Die Schwester der Pfleger 59 (4), Seite 32-34.
  • Grüber, K., Kley, T. (2020). Volle Schaufenster, leere Regale – Digitalisierung in der Praxis, Dr. med. Mabuse September/Oktober 2020 S. 53-55.
  • Walzer, S., Marx, H., Ziegler, S., Pfeil, J., Montigel, F., Feuchtinger, J. (2020). Chancen und Grenzen audiovisueller Stimulation. In Pflegen Intensiv, Ausgabe 04/20, S. 54-57.
  • Schepputat, A., Ziegler, S. (2021). Pflege-IT im Praxistest. In: Die Schwester Der Pfleger 60, S. 26–28.